Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
"ETANGÕ" | Sonntag, 8. Februar 2015, 19:00 -

etango_021.jpg

Elektronischer Tango im Ruller Haus mit anschließender Milonga

„etangõ“, die Osnabrücker Formation, die sich auch überregional bereits einen Namen gemacht hat, spielt zeitgenössischen Tango im elektronischen Gewand. Auf dem Programm stehen hauptsächlich Eigenkompositionen, außerdem Interpretationen des argentinischen Tango-Erneuerers Astor Piazzolla und andere Klassiker.
Die Künstler kombinieren die traditionellen Instrumente Geige (Christiane Kumetat), Bandoneon (Stefan Mertin) mit live-elektronischen Klängen (Arne Bense) und einer effekthungrigen E-Gitarre (Ingo Daus).

Der Konzert- und Tanzabend bietet für Neugierige wie Liebhaber des Tangos atmosphärische Spannung mit Rhythmus und Tempo.
Im Anschluss traditionelle Milonga mit DJane Sonja.

15,- € (Ermäßigt 50 %)
Nach dem Konzert ab 21:00 Uhr Eintritt 4,- €

Zurück